Beginn des Darstellungsformulares
Darstellungsformular überspringen
Ende des Darstellungsformulares
Beginn der Navigation
Navigation überspringen
Ende der Navigation
Beginn des Hauptinhaltes
Hauptinhalt überspringen

Aktuelles


Jahrestagung vom 23. bis 25. August 2019 in Glauchau

Georgius Agricola (1494–1555), Renaissance-Gelehrter, Arzt und Politiker zum 525. Geburtstag geehrt

In diesem Jahr feierte der bekannteste Sohn der Stadt Glauchau, Georgius Agricola, seinen 525. Geburtstag. Der gebürtige Glauchauer war Arzt, Apotheker und Wissenschaftler, der als „Vater der Mineralogie“ und als Begründer der modernen Geologie und Bergbaukunde gilt. Als herausragender Renaissance-Gelehrter zeichnete er sich durch besondere Leistungen in Pädagogik, Medizin, Metrologie, Philosophie und Geschichte aus.

Höhepunkt der Ehrung durch unsere Stadt Glauchau war die Mitgliederversammlung der Georg-Agricola-Gesellschaft für Technikgeschichte und Industriekultur e. V. (GAG) vom 23. bis 25. August 2019.
Die GAG wurde 1926 im Zusammenhang mit der Neuübersetzung von Agricolas Werk „De re metallica“ gegründet. Seit Beginn des 21. Jahrhunderts konzentriert sich der Verein zunehmend auf die Schwerpunkte Technikgeschichte, Industriearchäologie und Industriekultur. Die GAG versteht sich heute als ein Forum für alle Interessenten, die sich professionell oder ehrenamtlich für die Erforschung, den Erhalt und die Pflege historischer Sachzeugen der Technikgeschichte und Industriekultur engagieren.

Am 23. August nutzten die angereisten Gäste die Möglichkeit, im Rahmen einer Stadtführung mit Stadtführerin Angelika Grau, sich auf die Spuren Georgius Agricolas zu begeben.
Im Stadttheater Glauchau gab es am 24. August von 09:00 – 17:00 Uhr ein öffentliches Tagungsprogramm. Darin fanden u. a. Vorträge zum Leben und Wirken von Agricola (Prof. Dr. Helmuth Albrecht (TU Bergakademie Freiberg) statt und es wurde darüber hinaus die Industriegeschichte der Stadt Glauchau betrachtet.
Zur Eröffnung der Vortragsveranstaltung begrüßten Oberbürgermeister Dr. Peter Dresler und Prof. Dr. Helmuth Albrecht (Vorsitzender der Georg-Agricola-Gesellschaft e. V.) die Gäste.
Dem schloss sich die Verleihung der Nachwuchspreise der Georg-Agricola-Gesellschaft e. V. an. Moderiert wurde sie von Prof. Dr. Walter Buschmann. Die Preisträger der Nachwuchspreise hatten anschließend Gelegenheit, vorzutragen.

Zuletzt wurde der GAG-Preis für Industriekultur verliehen – gegen 18 Uhr endete die öffentliche Vortragsveranstaltung.


Alle Einträge der Kategorie(n):
Suche
 
 Stichwort :
  Verknüpfung: und oder    (Worte mit Komma trennen)
    Inhalt der Dokumente durchsuchen

 Datum : Kalender zur Auswahl des Datums öffnen  Datum nicht berücksichtigen
  Zeitspanne: 0 Tage 30 Tage 60 Tage 90 Tage

 Sortierung :