Beginn des Darstellungsformulares
Darstellungsformular überspringen
Ende des Darstellungsformulares
Beginn der Navigation
Navigation überspringen
Ende der Navigation
Beginn des Hauptinhaltes
Hauptinhalt überspringen

Aktuelles


Straßenbau Boschstraße im Glauchauer Gewerbegebiet hat begonnen
Arbeiten sollen im November 2019 beendet sein

Die Maßnahme „Verlängerung der Boschstraße, Herstellung einer 2. Ausfahrt“ im Glauchauer Gewerbe- und Industriegebiet Nordwest hat mit einem 1. Bauabschnitt in der 8. Kalenderwoche begonnen. In Vorbereitung für die Tiefbauarbeiten wurden Rodungsarbeiten vorgenommen und es erfolgt dann die Herstellung der Vorflut für die Straßenentwässerung. Das neue Straßenstück beläuft sich auf etwa 500 Meter Länge. Vorgesehen ist, die 6,50 Meter breite Fahrbahn zu asphaltieren. Straßenbegleitend wird ein asphaltierter Gehweg mit einer Breite von 3,00 Meter hergestellt. Je nach Witterung sollen die Arbeiten Ende November 2019 beendet sein.
Die Verbindung vom jetzigen Wendehammer an der Boschstraße zur Peniger Straße ist für die Gewerbebetriebe von Vorteil, denn das würde die beidseitige Erreichbarkeit der Straße ermöglichen.
Diese Maßnahme wird mitfinanziert mit Steuermitteln auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtages beschlossenen Haushaltes. Die Mitfinanzierung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie erfolgt auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Deutschen Bundestages beschlossenen Haushaltes.


Alle Einträge der Kategorie(n):
Suche
 
 Stichwort :
  Verknüpfung: und oder    (Worte mit Komma trennen)
    Inhalt der Dokumente durchsuchen

 Datum : Kalender zur Auswahl des Datums öffnen  Datum nicht berücksichtigen
  Zeitspanne: 0 Tage 30 Tage 60 Tage 90 Tage

 Sortierung :