Beginn des Darstellungsformulares
Darstellungsformular überspringen
Ende des Darstellungsformulares
Beginn der Navigation
Navigation überspringen
Ende der Navigation
Beginn des Hauptinhaltes
Hauptinhalt überspringen

Grußwort des Oberbürgermeisters Dr. Peter Dresler

 

Dr. Dresler

© Foto: Augsten


Liebe Bürgerinnen und Bürger,

im Jahr 2018 konnten wir viele wichtige Vorhaben vorbereiten, die 2019 und 2020 realisiert werden sollen bzw. derzeit auch schon in der Umsetzung sind. Das sind zum Beispiel:

► der weitere Ausbau des Glauchauer Breitbandnetzes
►die Verlängerung der Boschstraße im Industrie- und Gewerbegebiet Nordwest
► die Sanierung des Bereiches der „kleinen“ Hoffnung
► die Sanierung der Breiten Straße
► die Sanierung des Rothenbacher Marktsteiges
► die Sanierung eines Teilstückes der Meeraner Straße (ehemalige S 288)
► die Sanierung der Zimmerstraße
►die Anschaffung von neuen Fahrzeugen für die Freiwillige Feuerwehr
► Baumaßnahmen an und in der Grundschule Niederlungwitz
► Baumaßnahmen an der Kita "Minis & Maxis"
► Baumaßnahmen im Schlösserkomplex (z. B. die Sanierung des „Alten Pferdestalls“)
► erste Sanierungsschritte am Bahnhofsgebäude sowie im Bahnhofsumfeld
► die Sanierung des Gebäudes am Schillerpark und der Einbau von öffentlichen Toiletten
► der Abriss von Industriebrachen

Eine ehrgeizige und anspruchsvolle Projektliste steht also für alle Verantwortlichen.

Darüber hinaus gab und gibt es im Jahr 2019 einige besondere Termine: waren es am 26. Mai 2019 die Kommunal- und Europawahlen, wo neue Ortschaftsräte und ein neuer Stadtrat gewählt wurden. Und auch die am 01. September 2019 bevorstehende Wahl des neuen Sächsischen Landtages gehört dazu. Zudem erinnern wir im Jahr 2019 an den Geburtstag von Georgius Agricola, der sich am 24. März 2019 zum 525. Mal jährte. Die Stadt Glauchau hat anlässlich des Jubiläums einige Veranstaltungen vorgesehen. Ende August 2019 wird zum Beispiel die Georg-Agricola-Gesellschaft für Technikgeschichte und Industriekultur e. V. bei uns zu Gast sein und ihre Jahrestagung 2019 - anlässlich des Geburtstagsjubiläums von Georgius Agricola - erstmals in Glauchau durchführen.

Am 09. November 2019 jährt sich dann der Fall der Berliner Mauer zum bereits 30. Mal. Damals stürzten die Bürgerinnen und Bürger der DDR durch wochenlange gewaltfreie Demonstrationen das SED-Regime - eine friedliche Revolution, die in der deutschen Geschichte einzigartig war. Es wurde eine freie und demokratische Gesellschaft erkämpft - und wir sollten alle unseren Anteil leisten, damit diese Grundwerte auch in Zukunft gelebt und verteidigt werden.


Mir liegt in diesem Zusammenhang am Herzen, dass das Zusammenleben in unserer Stadt weiter von Fairness und gegenseitigem Respekt geprägt ist. Wenn uns das gelingt, dann wird Glauchau weiter entschlossen und erfolgreich sein, denn zur Stärke unserer Kommune trägt ja, neben dem Engagement von Unternehmen, Institutionen und Vereinen, insbesondere das Engagement der Bürgerinnen und Bürger bei.



Ihr Dr. Peter Dresler