Beginn des Darstellungsformulares
Darstellungsformular überspringen
Ende des Darstellungsformulares
Beginn der Navigation
Navigation überspringen
Ende der Navigation
Beginn des Hauptinhaltes
Hauptinhalt überspringen

Brachflächenrevitalisierung - EFRE Förderperiode 2007 bis 2013

 
Euro-Flagge


Europäische Union -
Europäischer Fonds für regionale
Entwicklung - "Europa fördert Sachsen!"

www.strukturfonds.sachsen.de

Die große Kreisstadt Glauchau erhielt Zuwendungen aus dem Europäischen Fond für regionale Entwicklung (EFRE-Förderperiode 2007-2013).

Die Stadt realisierte in dieser Förderperiode vier Revitalisierungsmaßnahmen verschiedener Industriebrachen. Im Einzelnen sind dies die Brachen ehemaliger Behälterbau Karlstraße 17/18, das ehemalige Palla-Werk Egghalde 1, die ehemalige Feinzwirnerei Güterbahnhofstraße 17 a und Schlachthofstraße 45 (ehemaliges Produktionsgebäude Palla).

Für die genannten Vorhaben erhielt die Stadt Glauchau Zuwendungen aus dem Förderprogramm EFRE in Höhe von 75 Prozent der entstandenen Kosten. Zusätzlich konnten Fördermittel aus den Programmen der Städtebauförderung und dem Landesprogramm für Brachflächenrevitalisierung als Ergänzung in Anspruch genommen werden. Außer bei der Maßnahme Schlachthofstraße 45, bei welcher eine Kofinanzierung mit anderen Fördermitteln nicht möglich war, konnte letztlich ein Fördersatz von 90 Prozent erreicht werden. Insgesamt wurden für die Revitalisierung dieser Industriebrachen ca. 2,26 Mio Euro ausgegeben.

Drei weitere Revitalisierungsvorhaben wurden ebenfalls abgeschlossen. Die Flächen der ehemaligen Polytechnik Am Graben, die ehemalige Turnhalle in Niederlungwitz und die Schwimmhalle des ehemaligen Stadtbades konnten mit Unterstützung des Freistaates Sachsen durch 90% Fördermittel aus dem Landesprogramm für Brachflächenrevitalisierung revitalisiert werden. Diese Vorhaben wurden in den Jahren 2011/2012 abgeschlossen.

Bei allen Standorten beseitigte die Stadt die aufstehende Bebauung und vorhandene Altlasten aus dem Boden. Nach Abschluss der Abbrucharbeiten wurden die Areale entsprechend den Zuwendungsbestimmungen für einen Zeitraum von 10 Jahren begrünt.


Aktuelle Vorhaben:

1. Bauabschnitt - Teilabbruch ehemaliger Schlachthof Glauchau:

Aus dem europäischen Fond für Regionale Entwicklung wurden der Stadt Glauchau auch für Teilabbrüche auf dem Gelände des ehemaligen Schlachthofes Glauchau Gelder bereitgestellt. In Abstimmung mit der Landesdirektion Sachsen und der Denkmalschutzbehörde hat die Stadt nicht geschützte Nebengebäude und Anbauten abgerissen und die Flächen hergerichtet. Die mittleren denkmalgeschützten Hauptgebäude sollen vorerst erhalten bleiben. Die Revitalisierungsarbeiten zu diesem Bauabschnitt wurden im Frühjahr 2015 beendet. Für dieses Vorhaben konnten Fördergelder des Freistaates Sachsen in Höhe von ca. 150.000 €, das sind 75% der förderfähigen Gesamtkosten, eingesetzt werden.

Derzeit bereitet die Stadt einen Förderantrag für einen zweiten Bauabschnitt im Rahmen der aktuellen Förderperiode EFRE vor.


Abbruch und Revitalisierung der Gewerbebrache Johannisstraße:

Erstmalig konnten Zuwendungen des Freistaates Sachsen aus dem Förderprogramm EFRE an einen privaten Dritten weitergereicht werden. Somit hatte der neue Eigentümer des Grundstückes mit einer maroden einsturzgefährdeten Bebauung die Möglichkeit, im Rahmen der geltenden Förderbedingungen EU-Fördergelder für Revitalisierungsarbeiten auf einem privaten Grundstück einzusetzen. Die Stadt als Fördermittelempfänger leitete die Zuwendung in Höhe von 75% der förderfähigen Kosten an den Eigentümer weiter. Somit konnte gemeinsam eine akute Gefährdung beseitigt und eine deutliche Verbesserung des Wohnumfeldes erreicht werden.



Die nachstehende Bildergalerie gibt einen kurzen Einblick auf die Rückbauarbeiten und die Sanierungsergebnisse:

Bildergalerie
Rückbaumaßnahme Karlstraße 17/18 in Glauchau:

Karlstr 17 S01
Karlstraße 17-18 2
Karlstraße 17-18 3
_DSC7600
Karlstraße Ecke
Karlstraße 02

Bildergalerie
Rückbaumaßmahme Am Graben (ehem. Polytechnik) und Marienstraße 48/49 in Glauchau:

Am Graben
Am Graben (mitte)
_DSC7596
SDC10669
SDC10666
17.08.10

Bildergalerie
Rückbaumaßnahme Güterbahnhofstraße in Glauchau:

Güterbahnhofstraße (vorher)
_DSC7553
Güterbahnhofstraße 16 Wiese groß

Bildergalerie
Rückbaumaßnahme Industriebrache Egghalde 1 in Glauchau:

Egghalde Ansicht Plantagenstraße
Egghalde
P1140079
P2180003
P2180007
Egghalde Luftbild
Egghalde Straße
Egghalde Schild

Bildergalerie
Rückbaumaßnahme Schlachthofstraße 45 in Glauchau:

_DSC7562
Palla vor Abbruch 2010
Pallareal Abriß Sheddachhalle
Palla Bauschuttbeseitigung
Pallaareal Walze
Palla Wiese
Bildergalerie
Rückbaumaßnahme Turnhalle Niederlungwitz:
TH Nlgw Rück
Turnhalle Abrißbagger 01
TH Ndlgw ebenerdig 00
Th Ndlw grün
 

Bildergalerie
Teilabbruch ehem. Schlachthof

Vor - Geb  38 -Trafohaus beschriftet
Nach - Geb. 38  Trafohaus beschriftet

Vor - Geb  38 -Trafohaus beschriftet
Nach - Geb  3 - Kalträucherei beschriftet