Beginn des Darstellungsformulares
Darstellungsformular überspringen
Ende des Darstellungsformulares
Beginn der Navigation
Navigation überspringen
Ende der Navigation
Beginn des Hauptinhaltes
Hauptinhalt überspringen

GVZ Entwicklungsgesellschaft Südwestsachsen mbH

 

Bei den bereits im Jahr 1990 begonnenen
Standortuntersuchungen im Raum
Chemnitz - Zwickau zur Entwicklung
eines Güterverkehrszentrums (GVZ)
kristallisierte sich frühzeitig die
Stadt Glauchau als Vorzugsstandort für den
Kernbereich eines zu errichtenden

GÜTERVERKEHRSZENTRUMS IN
SÜDWESTSACHSEN


heraus.

GVZ Südwestsachsen

Diese Entwicklung wurde durch den Freistaat Sachsen und die Stadt Glauchau
als Vorhabensträger und Mitgesellschafter der 1993 gegründeten GVZ - Entwicklungsgesellschaft Südwestsachsen mbH mit Unterstützung des damaligen Regierungspräsidiums Chemnitz und des damaligen Landkreises Chemnitzer Land maßgeblich politisch und finanziell begleitet sowie unterstützt.
Durch die verkehrsgünstige Lage und die unmittelbare Nähe der Produktionsstandorte von der Volkswagen AG haben sich in den zurückliegenden Jahren zahlreiche KFZ - Zulieferer angesiedelt.

Aufgrund der räumlichen Verteilung der einzelnen Industrie- und Gewerbestandorte besteht das Güterverkehrszentrum Südwestsachsen aus mehreren Modulen.


Postalische Anschrift:

Contargo GmbH & Co. KG
Managing Director
Thomas Löffler
Rheinkaistraße 2
68159 Mannheim



Telefon: 0621/59007-185
E-Mail: tloeffler@contargo.net
Web: www.contargo.net


Die Gesellschaft ist in einem laufenden Insolvenzverfahren und wird daher vollumfänglich von der Insolvenzverwaltung vertreten.