Beginn des Darstellungsformulares
Darstellungsformular überspringen
Ende des Darstellungsformulares
Beginn der Navigation
Navigation überspringen
Ende der Navigation
Beginn des Hauptinhaltes
Hauptinhalt überspringen

Stadttheater Glauchau

 
 
 
 
 
Donnerstag / 12. März 2020 / 16:00 Uhr / Großer Saal / Konzert
Unbenannt

Schäferstadl - unterwegs 2020

Sie zählen zweifellos seit vielen Jahren zu den Top Ten der Volksmusik. Bianca, Carla, Michael und Urschäfer Uwe, besser bekannt als die Schäfer, die wohl erfolgreichste Kultgruppe der volkstümlichen Musik. Sie sind eine Institution in der volkstümlichen Schlagerszene und vor allem sehr erfolgreich und das seit vielen Jahren. Im Frühjahr 2020 geht die Erfolgsgruppe wieder auf große Tournee und feiert mit vielen Stars ein großes Fest der Volksmusik.
Mit dabei sind Stars wie Angela Wiedl, eine der ganz großen Stimmen der Volksmusik und ihr Bruder Richard Wiedl, der sie in die Welt der Klassik und Operette entführen wird. Dazu laden sie die Schäfer zum „Schäferstündchen“ und das natürlich mit ihren schönsten, bekanntesten und neusten Liedern und sorgen so für beste Stimmung und großartige Unterhaltung.

Karten bei eventim
Kartenbestellung per E-Mail: stadttheater@glauchau.de
Kartenvorverkauf und Bestellungen auch über die Tourist-Information/Theaterservice, Markt 1, Tel. 03763/2555 oder Stadttheater, Tel.2421. Die Abendkasse ist eine Stunde vor Beginn geöffnet.
 
 
Freitag / 13. März 2020 / 20:00 Uhr / Großer Saal / Vortrag
Unbenannt

Lydia Benecke "Die Psychologie des Bösen"

Ist Hannibal Lecter tatsächlich der Prototyp eines Psychopathen? Haben alle Psychopathen das Bedürfnis, andere Menschen zu töten? Wie stellt die Kriminalpsychologie fest, ob ein Mensch psychopathisch ist? Wie entsteht eine psychopathische Persönlichkeit? Wie gelingt es manchen psychopathischen Serienmördern, über Jahrzehnte als liebevolle Familienväter und freundliche Nachbarn ein unauffälliges Leben zu führen? Warum werden nicht alle Psychopathen kriminell? Wie viel vom „Bösen“ steckt auch in „normalen“ Menschen?
Dieser Vortrag beleuchtet die Gefühls- und Gedankenwelten psychopathischer Menschen - sowohl jener, die mit erschreckenden Verbrechen Schlagzeilen machten, als auch jener, die ohne kriminelle Handlungen durchs Leben kommen und mitten unter uns sind.

Karten bei eventim
Kartenbestellung per E-Mail: stadttheater@glauchau.de
Kartenvorverkauf und Bestellungen auch über die Tourist-Information/Theaterservice, Markt 1, Tel. 03763/2555 oder Stadttheater, Tel. 2421. Die Abendkasse ist eine Stunde vor Beginn geöffnet.