Beginn des Darstellungsformulares
Darstellungsformular überspringen
Ende des Darstellungsformulares
Beginn der Navigation
Navigation überspringen
Ende der Navigation
Beginn des Hauptinhaltes
Hauptinhalt überspringen

Geschichte der Stadt Glauchau

Die Stadt Glauchau entwickelte sich vom slawischen Fischerdorf zum Wirtschaftsstandort im Grünen...
 
1170/80 - Errichtung einer Burg
1256 - Erste Erwähnung der Stadtkirche
1494 - Geburt von Georgius Agricola
1527-1534 - Umbau Schloss Hinterglauchau und Errichtung Schloss Forderglauchau
1730 - Weihung der Silbermann-Orgel in der Stadtkirche
1824 - Gründung der 1. Fabrik
1892/93 - Errichtung des Reichspost- und Telegrafenamtes
1922/23 Bau der Scherbergbrücke
1927-1932 Bau der Flutrinne
1991 - Wiedereröffnung des Museums Schloss Hinterglauchau
2002 - Jahrhunderthochwasser
2005 - Das "Agricola-Jahr" und Spatenstich für Schöpfwerk
2007 - Straße erhält Namen Prof. Dr. Hüttels
2008 - Glauchauer Markt wird saniert
2010 - Bismarkturm wird 100 Jahre