Beginn des Darstellungsformulares
Darstellungsformular überspringen
Ende des Darstellungsformulares
Beginn der Navigation
Navigation überspringen
Ende der Navigation
Beginn des Hauptinhaltes
Hauptinhalt überspringen

Aktuelles


FUNKEL-FENSTER kommen nach Glauchau

Vom 28. November bis 09. Januar wird Innenstadt zur Funkelstadt

Eine fantastische Verwandlung werden Teile der Glauchauer Innenstadt in der Vorweihnachtszeit erfahren. In zahlreichen bisher leerstehenden Geschäften sollen detailverliebt inszenierte Märchenlandschaften entstehen, die tagtäglich alt wie jung zu einem Stadtbummel einladen.
Vom 28. November 2021 bis 09. Januar 2022 werden die FUNKEL-FENSTER zu bestaunen sein. Die vom HELMNOT THEATER inszenierte Kunstaktion hat ihren Ursprung in deren Heimatstadt Lichtenstein/Sa., wo sie im vergangenen Jahr tausende Besucher anzogen.
In der von HELMNOT bekannten und beliebten Art, märchenhaft zu inszenieren, werden Figuren und Objekte, einige bekannt aus „1000 Funkel – Die Funkelstadt“, liebevoll in Szene gesetzt. So ziehen lebensgroße Märchenfiguren in mehrere Schaufenster ein. Täglich ab 13:00 Uhr erstrahlen und verfunkeln die kleinen Inszenierungswelten bis in die Abendstunden hinein. Zu vielen Fenstern gibt es Märchenrätsel, zu denen Familien gemeinsam ihr Wissen um den Märchenschatz testen dürfen. Jedes Schaufenster erfährt eine andere Verwandlung.

Wer hat dies ermöglicht?
Mit der Unterstützung und finanziellen Grundfinanzierung der Stadtverwaltung Glauchau wurde bereits die Inszenierung von FUNKEL-FENSTERn in neun leerstehenden Geschäften der Innenstadt finanziell gesichert.

Unterstützen Sie das einmalige Kulturprojekt zur Innenstadtbelebung:
Die kleine Funkelstadt kann wachsen. HELMNOT THEATER sucht Bürgerinnen und Bürger sowie Unternehmen, welche das Projekt finanziell, als Spender oder Sponsor, unterstützen, um weitere Standorte und Schaufenster zu inszenieren und somit die Glauchauer Innenstadt zu einer großen Funkelstadt wachsen zu lassen.

Helfen Sie bitte mit:
Reihen Sie sich ein in die Glauchauer Unterstützergemeinschaft! Spenden sind möglich:
1) per Paypal an: spenden@helmnot.com, Verwendungszweck: „Funkel-Fenster Glauchau“
2) per Überweisung an: HELMNOT e.V., IBAN: DE97 8502 0500 0003 5782 02, BIC: BFSWDE33DRE, Verw.-zweck: „Funkel-Fenster Glauchau“

Es wäre großartig, wenn die Kunstaktion wie in Lichtenstein/Sa. auch in Glauchau zu einem gemeinschaftlichen Erfolg würde. Mehr Infos & Fotos: www.funkel-fenster.de


Helmnot e.V.


Bild: Helmnot e.V.


Alle Einträge der Kategorie(n):
Suche
 
 Stichwort :
  Verknüpfung: und oder    (Worte mit Komma trennen)
    Inhalt der Dokumente durchsuchen

 Datum : Kalender zur Auswahl des Datums öffnen  Datum nicht berücksichtigen
  Zeitspanne: 0 Tage 30 Tage 60 Tage 90 Tage

 Sortierung :