Beginn des Darstellungsformulares
Darstellungsformular überspringen
Ende des Darstellungsformulares
Beginn der Navigation
Navigation überspringen
Ende der Navigation
Beginn des Hauptinhaltes
Hauptinhalt überspringen

Aktuelles


Ausstellung „Industrie.Stadt.Bild“
Westsächsische Industriekultur in neuen Perspektiven

Landrat Dr. Christoph Scheurer eröffnete zusammen mit Oberbürgermeister Dr. Peter Dresler und Judith Eittinger, der Koordinatorin für Industriekultur, am 9. September 2020 die Wanderausstellung „Industrie.Stadt.Bild“. An den Schaufenstern von leerstehenden Geschäften der Leipziger Straße und Brüderstraße werden 16 historische Industriebauten aus einer völlig neuen Perspektive gezeigt.

Der Leipziger Fotograf setzt die Fassadenansicht der teils überdimensionalen Industriebauten, wie den Palla-Komplex Glauchau oder das Textil- und Rennsportmuseum Hohenstein-Ernstthal mit einer spezielle Foto- und Bildbearbeitungstechnik in Szene. Die Bilder, sogenannte Streetlines, sind manchmal bis zu drei Meter lang und bestehen aus 40 Einzelaufnahmen im Hochformat.
Die Technik ermöglicht es, die Fassadenansicht, die aufgrund von engen Straßenzügen, Verbauungen oder der Größe wegen nicht als Ganzes zu betrachten ist, dennoch erlebbar zu machen. Ergänzt werden diese Panoramen mit Informationstexten zu Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft.

Die ausgewählten Industriebauten stehen beispielhaft für eine erfolgreiche Umnutzung, sich im Prozess einer Umnutzung befinden oder eine Herausforderung für die Stadtentwicklung unter den ortsabhängigen Bedingungen darstellen. Weitere Ausstellungen sind noch in der Innenstadt von Reichenbach, Crimmitschau, Plauen und Zwickau. Die Schaufensterausstellung in Glauchau wird bis Mitte Dezember 2020 gezeigt.

Die Ausstellung ist ein Projekt des Kulturraumes Vogtland-Zwickau anlässlich des Jahres der Industriekultur. Mehr zum Thema finden Sie unter:
https://kulturraum-vogtland-zwickau.de/Jahr_der_Industriekultur_2020


Bild: Fotograf Jörg Dietrich, Geschäftsführerin der Glauchauer Wirtschaftsförderung, Astrid Modrack; Oberbürgermeister Dr. Peter Dresler; Landrat Dr. Christoph Scheurer und Judith Eittinger, die Koordinatorin für Industriekultur (v. l.)
Foto: Stadt Glauchau


Alle Einträge der Kategorie(n):
Suche
 
 Stichwort :
  Verknüpfung: und oder    (Worte mit Komma trennen)
    Inhalt der Dokumente durchsuchen

 Datum : Kalender zur Auswahl des Datums öffnen  Datum nicht berücksichtigen
  Zeitspanne: 0 Tage 30 Tage 60 Tage 90 Tage

 Sortierung :