Beginn des Darstellungsformulares
Darstellungsformular überspringen
Ende des Darstellungsformulares
Beginn der Navigation
Navigation überspringen
Ende der Navigation
Beginn des Hauptinhaltes
Hauptinhalt überspringen

Aktuelles


Sächsischer Kultusminister übergibt Fördermittelbescheid an die Stadt Glauchau

Am 16. Juni 2020 war der Sächsische Kultusminister, Christian Piwarz, im Glauchauer Rathaus zu Gast. Mitgebracht hatte er einen Förderbescheid in Höhe von rund 1,07 Mio. Euro. Die Stadt Glauchau erhält diese Förderung zur Umsetzung von Maßnahmen im Rahmen des „DigitalPaktes Schule“.

Mit dem „DigitalPakt Schule“ wollen Bund und Länder für eine bessere Ausstattung der Schulen mit digitaler Technik sorgen. Der Freistaat Sachsen fördert über die Richtlinie Digitale Schulen die Erstellung und Verbesserung der digitalen Infrastruktur in Schulen. Hierzu gehören insbesondere die strukturierte Datenvernetzung der Schule einschließlich WLAN, Präsentations- und Interaktionstechnik, wie digitale Displays, interaktive Tafeln und weitere Endgeräte, wie etwa Tablets und Notebooks. Die Mittel der Richtlinie Digitale Schulen werden auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes sowie aus Bundesmitteln zur Verfügung gestellt. Insgesamt stehen den Schulen in Sachsen 250 Mio. Euro für die digitale Ausstattung zur Verfügung.

Die Stadt Glauchau erhält für die sieben Schulen in Trägerschaft der Stadt Glauchau (vier Grundschulen, zwei Oberschulen und das Gymnasium) insgesamt eine Förderung von rund 1,07 Mio. Euro. Die Förderung erhält die Stadt Glauchau in Form einer Festbetragsfinanzierung. Die Aufteilung der Fördermittel auf die Schulen wird auf der Grundlage der medienpädagogischen Konzepte der Schulen und in Abstimmung mit den Schulleitern erfolgen. Die Maßnahmen des Digitalpaktes müssen bis zum 31.12.2024 realisiert werden.

Neben der Stadt Glauchau erhielt auch der in Glauchau ansässige Schulträger Saxony International School - Carl Hahn gemeinnützige GmbH einen Förderbescheid für die digitale Ausstattung von insgesamt 16 Schulen.

Die Stadt Glauchau und die Saxony International School - Carl Hahn gemeinnützige GmbH bedankten sich bei Kultusminister Piwarz für das unkomplizierte Förderverfahren. Dies dürfte maßgeblich dazu beigetragen haben, dass in Sachsen bis Mitte Juni 2020 bereits Förderbescheide in Höhe von rund 65 Mio. Euro bewilligt werden konnten. Von den bundesweit bis Mitte Juni 2020 bewilligten Fördermitteln in Höhe von rund 125 Mio. Euro wurde damit über die Hälfte der Gelder in Sachsen ausgereicht.

Bild:
Oberbürgermeister Dr. Peter Dresler (r.) hat den Förderbescheid entgegengenommen. Von links: Kultusminister Christian Piwarz, Landtagsabgeordnete Ines Springer und Marcus Steinhart, Fachbereichsleiter Bürgerservice, Schule, Jugend. Foto: Stadt Glauchau


Alle Einträge der Kategorie(n):
Suche
 
 Stichwort :
  Verknüpfung: und oder    (Worte mit Komma trennen)
    Inhalt der Dokumente durchsuchen

 Datum : Kalender zur Auswahl des Datums öffnen  Datum nicht berücksichtigen
  Zeitspanne: 0 Tage 30 Tage 60 Tage 90 Tage

 Sortierung :