Beginn des Darstellungsformulares
Darstellungsformular überspringen
Ende des Darstellungsformulares
Beginn der Navigation
Navigation überspringen
Ende der Navigation
Beginn des Hauptinhaltes
Hauptinhalt überspringen

Amtliche Mitteilungen

Amtliche Bekanntmachungen der Stadt Glauchau

Aus der 62. (6.) außerordentlichen Sitzung des Stadtrates vom 13.06.2019

Im Eröffnungsteil der letzten Sitzung vor der Sommerpause gab Sitzungsleiter Dr. Peter Dresler bekannt, dass die Annahme einer Spende Blühwiesensamen neu in die Tagesordnung aufgenommen wurde. Der Beschluss zur öffentlichen Auslegung des Entwurfes der Einbeziehungssatzung Nr. 1-28 „Hölzel“ gemäß § 34 Abs. 4 Nr. 3 Baugesetzbuch (BauGB) im vereinfachten Verfahren nach § 13 BauGB; Vorlagen-Nr.: 2019/077; beschließend; jedoch von der Tagesordnung abgesetzt wird.

Nach den Bekanntgaben und Informationen der Verwaltung folgte lt. Tagesordnung die Behandlung von Anträgen nach § 36 Abs. 5 Satz 1 der Sächsischen Gemeindeordnung. Es lagen jedoch keine Anträge vor.

Annahmen von Spenden, Schenkungen und ähnlichen Zuweisungen
Neu in die Tagesordnung wurde der Beschluss zur Annahme einer Spende Blühwiesensamen vom Regionalverband Werdau/Glauchau der Gartenfreunde e. V.; Beschluss-Nr. 2019/091 aufgenommen. Der Stadtrat stimmte der Spende einstimmig zu.

Zustimmung zur Förderung der privaten Baumaßnahme Fischergasse 6 b/c (Meisterhaus) aus Städtebaufördermitteln im Rahmen des Fördergebietes Städtebaulicher Denkmalschutz „Stadtkern und Lange Vorstadt“; Beschluss-Nr.: 2019/083
Zustimmend befürwortete der Stadtrat das Vorhaben seitens des Eigentümers zur Modernisierung und Instandsetzung des Gebäudes Fischergasse 6b/c.

Auftragserweiterung nach VOB/A zum Los 15.2 Gebäudeautomation für das Vorhaben „Innensanierung Sachsenalleeschule Grundschule Glauchau“; Beschluss-Nr.: 2019/079
Der Kostenerhöhung, Gebäudeautomation, in Höhe von 7.095,23 Euro an die Firma Kieback &Peter GmbH und Co. KG Niederlassung Dresden wurde zugestimmt.

Auftragserweiterung von Bauleistungen nach VOB/A für das Vorhaben HWS 2013, ID 5431 - Sohlberäumung/Böschungsinstandsetzung Reinholdshainer Bach in 08371 Glauchau OT Reinholdshain; Beschluss-Nr.: 2019/081
Auch dieser Mehrausgabe zum Auftrag in Höhe von 31.430,10 Euro wurde seitens des Stadtrates zugestimmt. Die Bauausführung hatte im Mai 2018 begonnen und es wurden insgesamt zwölf Schadstellen instand gesetzt.

Auftragserweiterung nach VOB/A zum Los 4 Trockenbauarbeiten für das Vorhaben „Innensanierung Sachsenalleeschule Grundschule Glauchau“; Beschluss-Nr.: 2019/089
Zustimmung fanden auch die Zusatzkosten zu den Trockenbauarbeiten für die Innensanierung der Sachsenalleeschule Grundschule in Höhe von 34.846,40 Euro.

Beschluss des Bauprogramms für die Maßnahme „Innere Erschließung Nicolaistraße/Brüderstraße“; Beschluss-Nr.: 2019/043
Mehrheitlich beschloss der Stadtrat, die derzeit als Grünfläche angelegte Abrissfläche zwischen Nicolaistraße, Markt und Brüderstraße durch den Bau einer asphaltierten Zufahrt mit Wendemöglichkeit und sechs Stellplätzen umzugestalten.

Bau und Betrieb eines NGA-Breitbandnetzes sowie Erbringung von Telekommunikationsdiensten in den unterversorgten Gebieten der Stadt Glauchau; hier bezogen auf Los 2 (Gewerbegebiete) – Zuschlagserteilung unter Vorbehalt; Beschluss-Nr.: 2019/062
Vorbehaltlich des Erhalts des Zuwendungsbescheides von Bund und Land in der beantragten Höhe, beschloss der Stadtrat einem Bieter den Zuschlag zu erteilen. Auf dieser Grundlage wird die Verwaltung beauftragt, den Konkretisierungsantrag zur Beantragung der finalen Fördermittelbescheide zu erstellen und einzureichen.

Höchstspannungsleitung Röhrsdorf-Weida-Remptendorf (Vorhaben 14), Abschnitt Ost (Röhrsdorf-Weida); hier: Stellungnahme der Stadt Glauchau im Rahmen der Behörden- und Öffentlichkeitsbeteiligung; Beschluss-Nr.: 2019/084
Der Stadtrat beschloss die Stellungnahme der Stadt Glauchau im Rahmen der Behörden- und Öffentlichkeitsbeteiligung gemäß § 9 Netzausbaubeschleunigungsgesetz Übertragungsgesetz zur Höchstspannungsleitung Röhrsdorf-Weida-Rempentendorf, Abschnitt Ost (Röhrsdorf-Weida).

Information über den Prüfungsbericht des Staatlichen Rechnungsprüfungsamtes zur überörtlichen Prüfung der Eröffnungsbilanz zum 01.01.2013; Beschluss-Nr.: 2019/086; zur Kenntnis
Der Stadtrat nahm den Prüfbericht zur Kenntnis.




Alle Einträge der Kategorie(n):
Suche
 
 Stichwort :
  Verknüpfung: und oder    (Worte mit Komma trennen)
    Inhalt der Dokumente durchsuchen

 Datum : Kalender zur Auswahl des Datums öffnen  Datum nicht berücksichtigen
  Zeitspanne: 0 Tage 30 Tage 60 Tage 90 Tage

 Sortierung :