Beginn des Darstellungsformulares
Darstellungsformular überspringen
Ende des Darstellungsformulares
Beginn der Navigation
Navigation überspringen
Ende der Navigation
Beginn des Hauptinhaltes
Hauptinhalt überspringen

Amtliche Mitteilungen

Amtliche Bekanntmachungen der Stadt Glauchau

Aus der 57. (1.) Sitzung des Glauchauer Stadtrates vom 31.01.2019

Zur ersten Sitzung des Stadtrates im neuen Jahr ging der Oberbürgermeister und Sitzungsleiter Dr. Peter Dresler nach Eröffnung und den Bekanntgaben und Informationen der Verwaltung entsprechend der Tagesordnung des öffentlichen Teils zum Tagesordnungspunkt 3. über. Dabei stand die
Vergabe von Bauleistungen nach VOB/A für die Maßnahme „Instandsetzung der Bergstraße (Teilabschnitt) mit Entwässerung“ in Niederlungwitz, ID 6241, Beschluss-Nr.: 2018/218, an. Der Auftrag für die Bauleistung „Instandsetzung Bergstraße“ in Glauchau/Niederlungwitz ist vom Stadtrat einstimmig an die Firma Hoch- und Tiefbau GmbH Crossen aus Zwickau erteilt worden. Die Maßnahme umfasst den grundhaften Ausbau der Bergstraße mit dem Anschluss an die S 252 zwischen der Straße An der Bergschmiede und der Lungwitztalstraße auf einer Länge von 392 m. Die Verkehrsfläche soll in Asphaltbauweise befestigt werden.

Beschluss des Bauprogramms zum Vorhaben „Grundhafter Ausbau Rothenbacher Marktsteig in 08371 Glauchau / OT Rothenbach“, Beschluss-Nr.: 2018/219
Einstimmig befürwortete der Stadtrat auch den grundhaften Ausbau des Rothenbacher Marktsteiges gemäß der Entwurfsplanung des Ingenieurbüros Stoll Bauplanung GmbH & Co. KG. Die Maßnahme wird vom Freistaat Sachsen gefördert. Das Bauprogramm umfasst den Ausbau von der Einmündung in die Rothenbacher Straße bis auf Höhe des Durchlasses Rothenbach. Die Fahrbahn wird auf einer Länge von ca. 90 m befestigt und erhält eine Asphaltschicht. Die Straßenentwässerung erfolgt über Tageswassereinläufe, Rinnen und eine neue Anschlussleitung in den Rothenbach.

Hauptsatzung der Großen Kreisstadt Glauchau, Beschluss-Nr.: 2016/142
Bei drei Enthaltungen wurde die Hauptsatzung der Großen Kreisstadt Glauchau beschlossen.
Sie ist aufgrund der Gemeinderechtsnovelle überarbeitet worden.

Erlass der Haushaltssatzung der Stadt Glauchau für die Haushaltsjahre 2019/2020, Beschluss-Nr.: 2018/140
Die öffentliche Auslegung des Entwurfs der Haushaltssatzung 2019/2020 mit Haushaltsplan - sie erfolgte ab dem 29.10.2018 bis 07.11.2018 - wurde über den Glauchauer Stadtkurier bekannt gemacht; Einwendungen sind bis Ablauf der Frist nicht erhoben worden, gab der Oberbürgermeister dazu bekannt.
Zur den Stadträten vorliegenden Beschlussvorlage gab es aus dem Gremium keine Wortmeldung, so dass im weiteren Verlauf die Redebeiträge der Fraktionen im Stadtrat zum Haushaltsplan der Stadt Glauchau aufgerufen werden konnten. (Diese werden im Wortlaut in den kommenden Ausgaben des Glauchauer Stadtkuriers veröffentlicht.)
In der anschließend erfolgten Abstimmung hat der Glauchauer Stadtrat einstimmig die Haushaltssatzung 2019/2020 der Stadt Glauchau beschlossen. Darin enthalten sind die voraussichtlich anfallenden Erträge und entstehenden Aufwendungen sowie eingehenden Einzahlungen und zu leistenden Auszahlungen in 2019 sowie 2020.



Alle Einträge der Kategorie(n):
Suche
 
 Stichwort :
  Verknüpfung: und oder    (Worte mit Komma trennen)
    Inhalt der Dokumente durchsuchen

 Datum : Kalender zur Auswahl des Datums öffnen  Datum nicht berücksichtigen
  Zeitspanne: 0 Tage 30 Tage 60 Tage 90 Tage

 Sortierung :