Beginn des Darstellungsformulares
Darstellungsformular überspringen
Ende des Darstellungsformulares
Beginn der Navigation
Navigation überspringen
Ende der Navigation
Beginn des Hauptinhaltes
Hauptinhalt überspringen

Bürgerservice

Der Bürgerservice bietet Ihnen einen Überblick über die Verwaltungsdienste der Stadt Glauchau. Neben Informationen zu einzelnen Verwaltungsdiensten und deren gesetzliche Grundlagen werden die erforderlichen Unterlagen, Öffnungszeiten und die anfallenden Gebühren genannt.
 
 
 
Öffnungszeiten Bürgerbüro

Montag                 9:00 - 12:00  Uhr
Dienstag/ Donnerstag   9:00 - 18:00  Uhr
Mittwoch               9:00 - 12:00  Uhr  
Freitag                  9:00 - 12:00  Uhr
1. Samstag/Monat    10:00 - 12:00  Uhr

Am 03.10.2019 (Tag der Deutschen Einheit) geschlossen.
Öffnungszeiten Standesamt


Montag         9:00 - 12:00  Uhr
Dienstag       9:00 - 18:00  Uhr
Mittwoch       geschlossen
Donnerstag   9:00 - 12:00  Uhr
Freitag          9:00 - 12:00  Uhr

Am 03. und 04.10.2019 (Tag der Deutschen Einheit) geschlossen.


Verschlüsselte Email - Kommunikation

Es besteht die Möglichkeit, mit der Stadtverwaltung Glauchau verschlüsselt per Email zu kommunizieren.
Für verschlüsselte elektronische Kommunikation nutzen Sie bitte ausschließlich das Secure Mailgateway (SMGW) des Freistaats Sachsen, für das Sie einen kostenfreien Zugang unter http://esv.sachsen.de/secure-mail-gateway.html beantragen können (Registrierung als passiver Nutzer).
Nach Einrichtung Ihres Zugangs können Sie über das SMGW an die Adressen buergerbuero@glauchau.de (Pass- und Melderecht, Gewerberecht und Wohngeld) sowie stadtverwaltung@glauchau.de (alle sonstigen Anliegen) verschlüsselte Nachrichten senden.
Weitere Informationen zum Secure Mailgateway finden Sie auch hier: http://esv.sachsen.de/secure-mail-gateway.html

 

Lebenslagen-> Bürgerbüro-> Parkausweise
Parkausweise 
Beantragung von Bewohner- und Schwerbehindertenparkausweise


Bewohnerparkausweis

Antragsberechtigt sind nur Personen, die in dem bestimmten Gebiet tatsächlich wohnen und auch amtlich gemeldet sind (Haupt- oder Nebenwohnsitz).

Das KfZ, für das eine Sonderparkgenehmigung gewährt werden soll, muss auf den Anwohner als Halter zugelassen sein oder nachweislich vom Antragsteller dauernd genutzt werden. Jeder Anwohner erhält die Sonderparkgenehmigung jeweils nur für ein KfZ. Der Anwohnerparkausweis berechtigt zum Parken in dem darauf bestimmten Gebiet, daraus ergibt sich jedoch kein Anspruch auf einen Parkplatz.

In Glauchau sind folgende Sondergebiete ausgewiesen:

  • Fischergasse
  • Kirchplatz
  • Am Plan
  • Waldenburgerstraße

Die Antragstellung erfolgt im Bürgerbüro der Stadtverwaltung Glauchau. Der Anwohnerparkausweis gilt für ein Jahr und muss somit  jedes Jahr neu beantragt werden.

Schwerbehindertenparkausweis

Antragsberechtigt sind Personen:

  • mit außergewöhnlicher Gehbehinderung, dies ist mit dem Merkzeichen "aG" im Schwerbehindertenausweis nachzuweisen.
  • Blinde, dies ist mit dem Merkzeichen "BI" im Schwerbehindertenausweis nachzuweisen.

Die Antragstellung erfolgt im Bürgerbüro der Stadtverwaltung Glauchau. Der Schwerbehindertenparkausweis wird für drei Jahre ausgestellt oder bis zum Ablauf der Gültigkeit des Schwerbehindertenausweises und muss dann wieder neu beantragt werden.



Zuständigkeit
Die Stadtverwaltung Glauchau ist zuständig für die Einwohner der Stadt Glauchau.

Zuständiges Amt/Sachgebiet:
  • BürgerBüro, Wohngeld
    Markt 1
    08371 Glauchau
    Telefon:
    (03763) 65-145
    Telefax:
    (03763) 65-152
    E-Mail:
    E-Mail-Adresse 1  


Notwendige Unterlagen:

Bewohnerparkausweis:

  • Personalausweis oder Reisepass
  • Fahrzeugschein
  • Führerschein
  • eventuell Bescheinigung des Fahrzeughalters über die dauernde Nutzung durch den Antragsteller

Schwerbehindertenparkausweis:

  • Personalausweis oder Reisepass
  • Schwerbehindertenausweis mit den entsprechenden Merkzeichen "aG" oder "BI"
  • Vollmacht, wenn Antragsteller nicht persönlich erscheinen kann


Bearbeitungsfristen:
Der Antrag wird bei Vorsprache im Bürgerbüro sofort bearbeitet und die Sonderparkgenehmigung ausgestellt.


Folgende Bearbeitungsgebühren/Kosten entstehen:

Bewohnerparkausweis: jährlich 20,00 Euro

Schwerbehindertenparkausweis: gebührenfrei



Beachten Sie bitte nachfolgend aufgeführte Rechtsvorschriften:

Bewohnerparkausweis: § 46 (1) Nr. 11 StVO

Schwerbehindertenparkausweis: § 46 StVO