Beginn des Darstellungsformulares
Darstellungsformular überspringen
Ende des Darstellungsformulares
Beginn der Navigation
Navigation überspringen
Ende der Navigation
Beginn des Hauptinhaltes
Hauptinhalt überspringen

Information zur Partnerstadt Zgierz

 
Wappen Zgierz

Zgierz ist eine der ältesten Städte im Gebiet um Lodz und liegt nördlich davon. Sie befindet sich also nicht nur geografisch in der Landesmitte, sondern ist auch verkehrstechnisch interessant: In unmittelbarer Nähe kreuzen sich die Autobahnen A 1 und A 2. Die A 1 gilt als wichtigste Nord-Süd-Verbindung von Polens Ostseehäfen in den Süden Europas.
Die Stadt hat etwa 60.000 Einwohner und kann sich als wichtiger Industriestandort präsentieren.
Die Bürgermeisterin der Stadt Zgierz ist Frau Dr. Iwona Wieczorek.

Zu Zgierz bestehen bereits seit den 70er Jahren partnerschaftliche Beziehungen – hauptsächlich auf kulturellem Gebiet. Im Jahr 1996 kam es zur Vertragsunterzeichnung in Zgierz, 1997 in Glauchau.
Mit Zgierz hat seitdem eine sehr intensive und vielfältige Zusammenarbeit stattgefunden.In gegenseitigen Austauschen und Dialogen wurde das europäische Bewusstsein und Verständnis gefördert. Beispiele dafür: Podiumsdiskussion mit Europa- und Bundestagsabgeordneten anlässlich des EU-Beitritts 2004; Kontakt- und Informationsbörse; Ausstellungen; Wirtschaftsforen; Betriebsbesuche; gemeinsame Konzerte der Chöre, Bühnenprogrammgestaltung zum Stadtfest; Sportwettbewerbe; Rock-Wettbewerb; Weiterbildung Polizeiangehöriger; Künstlerworkshops.
Erst 2007 wurde ein gemeinsamer Workshop Zgierzer und Glauchauer Künstler durchgeführt, der mit einer Gemeinschaftsausstellung "Vier plus Vier" in der städtischen Galerie den Abschluss fand.

Besuchen Sie auch die Homepage unserer Partnerstadt: zgierz