Beginn des Darstellungsformulares
Darstellungsformular überspringen
Ende des Darstellungsformulares
Beginn der Navigation
Navigation überspringen
Ende der Navigation
Beginn des Hauptinhaltes
Hauptinhalt überspringen

Stadttheater Glauchau

 
 
 
 
 
Samstag / 2. Januar 2021 / 20:00 Uhr / Großer Saal / Vortrag
Unbenannt

Lydia Benecke "Die Psychologie des Bösen"

- Ersatztermin für die Veranstaltung vom 13.03.2020 -

Ist Hannibal Lecter tatsächlich der Prototyp eines Psychopathen? Haben alle Psychopathen das Bedürfnis, andere Menschen zu töten? Wie stellt die Kriminalpsychologie fest, ob ein Mensch psychopathisch ist? Wie entsteht eine psychopathische Persönlichkeit? Wie gelingt es manchen psychopathischen Serienmördern, über Jahrzehnte als liebevolle Familienväter und freundliche Nachbarn ein unauffälliges Leben zu führen? Warum werden nicht alle Psychopathen kriminell? Wie viel vom „Bösen“ steckt auch in „normalen“ Menschen?
Dieser Vortrag beleuchtet die Gefühls- und Gedankenwelten psychopathischer Menschen - sowohl jener, die mit erschreckenden Verbrechen Schlagzeilen machten, als auch jener, die ohne kriminelle Handlungen durchs Leben kommen und mitten unter uns sind.

Kartenbestellung per E-Mail: stadttheater@glauchau.de
Kartenvorverkauf und Bestellungen auch über die Tourist-Information/Theaterservice, Markt 1, Tel. 03763/2555 oder Stadttheater, Tel. 2421. Die Abendkasse ist eine Stunde vor Beginn geöffnet.
 
 
Donnerstag / 7. Januar 2021 / 20:00 Uhr / Großer Saal / Lesung
Unbenannt

Jürgen von der Lippe "Nudel im Wind plus Best of bisher"

- Ersatztermin für den 5. Mai 2020. Bereits gekaufte Karten behalten Ihre Gültigkeit. -

Der Leseonkel der Nation ist wieder unterwegs.
Im Lesereisegeepäck sind der im Januar 2019 erschienene erste Roman „Nudel im Wind“, eine Mediekrimi-Satire, sowie ein kleines Best of der bisherigen 15 Bücher von Jürgen von der Lippe. Das könnte ein langer, lachtränenreicher Abend werden…

Karten bei eventim
Kartenbestellung per E-Mail: stadttheater@glauchau.de
Kartenvorverkauf und Bestellungen auch über die Tourist-Information/Theaterservice, Markt 1, Tel. 03763/2555 oder Stadttheater, Tel. 2421. Die Abendkasse ist eine Stunde vor Beginn geöffnet.
 
 
Sonntag / 10. Januar 2021 / 16:00 Uhr / Großer Saal / Kinder
Muck2

Fairytale Factory "Der kleine Muck - Märchenmusical"

Die farbenfrohe Geschichte spielt im fernen Orient und beginnt in dem Heimatdorf vom kleinen Muck, der Tag ein Tag aus gehänselt und geärgert wird, weil er anders aussieht. Glücklich ist er schon lange nicht mehr und so beschließt auf den gutgemeinten Rat seines Nachbarn zu hören und seine Heimat zu verlassen, um woanders sein Glück zu finden.
Die Suche nach dem Glück ist eine Reise zu sich selbst. Familiengerecht und durch witzige Dialoge aufgepeppt, führt die Fairytale Factory mit diesem magischen Märchen an tiefgründige Themen heran. Wer sich verzaubern lassen möchte, ist bei dieser fantasievollen und bunten Adaption frei nach dem Klassiker von Wilhelm Hauff genau richtig, denn nicht nur das leuchtende Bühnenbild und die bunten Kostüme, sondern auch die selbstkomponierten Popsongs mit orientalischer Würze tragen ihren Teil dazu bei, dass dieser Nachmittag zauberhaft wird.

Kartenbestellung per E-Mail: stadttheater@glauchau.de
Kartenvorverkauf und Bestellungen auch über die Tourist-Information/Theaterservice, Markt 1, Tel. 03763/2555 oder Stadttheater, Tel. 2421. Die Abendkasse ist eine Stunde vor Beginn geöffnet.